Mitarbeiterbindung als Erfolgsfaktor für Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels

Folgend veröffentliche ich eine wissenschaftliche Hausarbeit zum Thema Mitarbeiterbindung. Diese Arbeit wurde im Rahmen des MBA-Studiums 2017 angefertigt.

Die Arbeit kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Die Kündigung eines guten Mitarbeiters kann ein Unternehmen teuer zu stehen kommen. Als Unternehmer sollte man daher immer bestrebt sein, die besten und wichtigsten Mitarbeiter zu halten. Denn das Ausscheiden von guten Mitarbeitern kann starke personelle und finanzielle Schwierigkeiten mitbringen und damit die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit eines Unternehmens negativ beeinflussen.

Aber warum kündigen gute Mitarbeiter überhaupt ihren Job? Und was kann ein Unternehmen dagegen tun? Eine Umfrage des Gallup Instituts stützt die These, dass viele einen Jobwechsel aufgrund des Vorgesetzten in Erwägung ziehen. Ein Viertel aller befragten Personen haben sogar schon einmal aufgrund des Chefs gekündigt. Die Qualität der Führung scheint daher einen entscheidenden Einfluss auf den Verlust von wichtigen Mitarbeitern zu haben. Dabei spielt vor allem die emotionale Bindung des Mitarbeiters eine wichtige Rolle.

In dieser Arbeit wird im ersten Kapitel auf die Ursachen und Kosten der ungewünschten Fluktuation eingegangen. Anschließend wird die aktuelle Situation des Fach- und Führungskräftemangels behandelt, um zu zeigen, wie schwierig es für Unternehmen ist, eine weggefallene Fach- oder Führungsstelle neu zu besetzen. Im zweiten Kapitel werden zunächst einige sozialwissenschaftliche und psychologische Grundlagen erläutert um anschließend auf die verschiedenen Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung einzugehen. Dabei wird ein Schwerpunkt auf das Führungsverhalten der Vorgesetzten und die Auswirkungen auf die Motivation und das Commitment der Mitarbeiter gelegt. Danach werden weitere personalerhaltende Maßnahmen wie Unternehmenskultur, Work-Life-Balance Angebote und Weiterbildungsmaßnahmen aufgezeigt und welche Vorteile diese Maßnahmen auf den Erfolg eines Unternehmens haben. Im letzten Kapitel wird dargestellt, wie man Mitarbeiterbindung im Unternehmen messen kann und was die Aussage des letzten Gallup-Engagement-Index von 2015 ist.

Hierbei wird ausschließlich auf den Verlust von leistungsstarken Mitarbeitern eingegangen, natürlich hat ein Unternehmen auch eine soziale und ethische Verpflichtung gegenüber leistungsschwachen Menschen.

Auszug aus der Hausarbeit – Mitarbeiterbindung als Erfolgsfaktor für Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels