Blitzeinschlag gefilmt! 03. April 2012

Unverhofft kommt oft! Es lohnt sich halt doch die Kamera für ein Gewitter aufzustellen. Ich beobachte, fotografiere und filme seit 2004 Gewitter, doch bis jetzt hatte ich noch nie Glück einen Blitzeinschlag zu filmen. Heute war es endlich so weit :-)

Blitzeinschlag: Frame 2142
Donner: Frame 2315

Abstand: 173 frames / 24 fps = 7,208 sec * 343 m/s = 2472 Meter

Eine Analyse des Einschlagsortes zeigt, dass der Einschlag in unbesiedeltem Gebiet erfolgt ist. Entweder es hat in ein Baum oder einen Strommast eingeschlagen. Durch die kurze Spannungsspitze schlateten sich einige elektrische Geräte ab wie z.B. unser Fernseher.



Update: 4. April 2012:
Baden Online berichtet von diesem Gewitter und schreibt, dass in Teilen Kippenheims durch einen Einschlag in eine Hochspannungs-Leitung für 20 Minuten der Strom ausgefallen ist. Dies passt sehr gut zu meinen Beobachtungen. Bei uns fiel der Strom allerdings nicht aus.

3 Antworten zu “Blitzeinschlag gefilmt! 03. April 2012”

  • Mir gefällt das Design auch total gut! Kompliment!

  • Hey,

    Ich bin bin per Zufall auf deine Webseite gestoßen und ich muss sagen, dein Design ist wirklich ansprechend.. =)

    Das bringt mich zu meiner Bitte..
    Ich habe versucht im Internet nach deinem Design zu googlen, habe aber leider nichts gefunden.

    Dazu würde mich brennend interessieren ob du das Design selber gestaltet hast oder ob dieses Design auf ein bestehendes aufbaut..

    PS: Deine Kontakt-Funktion funktioniert nicht.

    Bei Rückfragen stehe ich unter vittizarten@googlemail.com jederzeit zur Verfügung

    Mit freundlichen Grüßen
    Dennis Vitt

  • Der Audio-Kommentar ist das beste :) nicht schlecht!

Hinterlasse ein Kommentar