Unwetter nach sommerlichen Temps im Oktober

image.ashx2Wie nicht anders zu erwarten, gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, als die Kaltfront eines Tiefausläufers über Deutschland hinweg zog, kräftige Gewitter die zum Teil auch unwetterartig ausfielen. So gibt es Meldungen über einen möglichen Tornado bei Oranienburg (siehe Video). Ich wurde gegen 2:30 Uhr von ein paar heftigen Schlägen wachgerüttelt begleitet mit heftigem Starkregen der mehrmals einsetzte.

Die wärmste Region war der Oberrheingraben, sowohl im badischen Müllheim als auch im elsässischen Colmar registrierte man mit Temperaturmaxima von 30.9 °C bzw. 30.7 °C sogar einen heißen Tag. Damit hat Müllheim einen neuen Temperaturrekord für den Monat Oktober in Deutschland aufgestellt. Der bisherige Spitzenwert von 30.8 °C aus Freiburg datiert auf den 03.10.1985. Quelle dwd.de


NTV-Video

Hinterlasse ein Kommentar