Praktikum: Wärmebildkamera

Im Messtechnik-Praktikum konnten wir mit einer Wärmebild (Infrarot) Kamera aufnahmen machen.

Wärmebildkamera. Jedes Objekt (mit einer Temperatur oberhalb des absoluten Nullpunkts) sendet Wärmestrahlung aus. Reale Flächen emittieren jedoch weniger Strahlung als ein Schwarzer Strahler. Die Abweichung eines realen Temperaturstrahlers vom schwarzen Körper wird durch den Emissionsgrad definiert. Er ist vom Material, der Oberflächenbeschaffenheit, der Wellenlänge, jedoch kaum von der Temperatur abhängig. Polierte Metallflächen zeigen besonders gravierende Abweichungen vom idealen Temperaturstrahler, das führt zu erheblichen Fehlmessungen.
In Bild 1 sieht man so eine Metallplatte auf einer Heizplatte liegend.

Hinterlasse ein Kommentar