Europa-Park besuch

Gestern war ich seit Ewigkeiten mal wieder im Europa Park, zuletzt war ich vor ca 5 Jahre. In dieser Zeit hat sich doch ganz schön was geändert und auch zwei neue Achterbahnen warteten noch auf mich. Natürlich die ganz neue Blue Fire (Inbetriebnahme 2009) und die Atlantica SuperSplash (Inbetriebnahme 2005), bis auf Poseiden hat die Zeit gereicht mit allen Bahnen zu fahren. (Geisterbahn, Matterhorn-Blitz, Euro-Mir, Alpenexpress Enzian, Fjord Rafting, Blue Fire, Euro-Sat, Silver Star, Atlantica Super Splash und Schweizer Bobbahn dazu noch ein paar kleinere Fahrgeschäfte und Aussichtsturm). Das Wetter war spitze, Sonne pur, neue Hitzerekorde in Deutschland, aber zum Glück gab es jede Menge Abkühlmöglichkeiten xD
Fazit Blue Fire: Schönes abgerundetes Fahrerlebnis. Sie ist Actiongeladen, aber trotzdem weich, hat keine zu heftigen harten Kurven trotz Looping und Spiralen, eine gute Achterbahn, geile Startbeschleunigung und als Gimmik, Pulsmesser in den Sitzen integriert xD. Mir persönlich gefällt Silver Star aber immer noch am besten, die negativen G-Kräfte über die langgestreckten hügel sind einfach genial fantastisch, da ist wohl nur richtige Schwerelosigkeit schöner :D
Ein super Tag, danke.

Eine Antwort zu “Europa-Park besuch”

  • Ich gehe morgen auch in den Europapark und zitter jetzt schon vor der Blue Fire :)
    Hab einen Bericht, da wird erklärt wie die Blue Fire funktioniert und entwickelt wurde. Ist echt interessant. Und am Ende sieht man auch wie der Achterbahntester nach der 2. Runde schwächelt und während der Fahrt kotzen muss xD Hier mal der Link:

    http://www.tectv.de/index.php?id=85&c=16&b=157

    Viel Spaß, Grüße Micha

Hinterlasse ein Kommentar