District 9

district9-poster1Und noch ein spannender Film. District 9 – Als die Handlung des Films einsetzt, haben insektoide Außerirdische bereits seit 28 Jahren Kontakt mit den Menschen aufgenommen und verharren mit ihrem riesigen Raumschiff über Johannesburg in Südafrika. Die Menschen erwarteten sich von diesem Kontakt mit den Außerirdischen entweder einen großen Konflikt oder einen Austausch von Technologie, aber keines der beiden Ereignisse trat ein. Stattdessen verharrte das außerirdische Raumschiff regungslos über Johannesburg. Als die Menschen sich nach drei Monaten des Ausharrens einen Weg in das Raumschiff schneiden, finden sie über eine Million Ausserirdische vor, welche gesundheitlich in einem sehr schlechten Zustand sind und später als Arbeiter klassifiziert werden. Ein Kommadant des Schiffes wird nie gefunden. Die Außerirdischen sind Flüchtlinge, denn sie sind die letzten Überlebenden ihres Heimatplaneten. Die Außerirdischen wurden in behelfsmäßigen Flüchtlingslagern im südafrikanischen Distrikt 9 untergebracht, von wo aus sie von der Multi-National United (MNU) Behörde überwacht werden. Die MNU ist eine Privatgesellschaft, der es nicht um das Wohl der Außerirdischen geht, sondern die immensen Profit aus einer Waffenproduktion, basierend auf außerirdischer Technologie, verdienen will.

Official Movie Trailer 1

Official Movie Trailer 2

Hinterlasse ein Kommentar