Studentenstreik? Was war los mit den offenburger Studenten?

kein Streik in Offenburg

kein Streik in Offenburg

Was hält der Offenburger AStA-Vorstand vom Bildungsstreik?

Lehrermangel, Studiengebühren und zu viel Prüfungsstress – dagegen haben rund 240.000 Schüler und Studenten in vielen deutschen Städten demonstriert. Was hält der Offenburger AStA-Vorstand vom Bildungsstreik?

OFFENBURG. Rund 240 000 Schüler und Studenten haben in der vergangenen Woche gegen Lehrermangel, Studiengebühren und zu viel Prüfungsstress demonstriert. In Freiburg gingen etwa 3000 auf die Straße und forderten Bildung für alle. Warum die Studierenden der Hochschule Offenburg sich nicht am Bildungsstreik beteiligten und was mit den Studiengebühren in Offenburg passiert, darüber hat sich Britta Kuck mit dem Vorstand des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA) der Hochschule Offenburg, Patrick Müller (25), unterhalten. …weiterlesen (Quelle: Badische Zeitung)

Ich hab mich auch gefragt, wieso bei uns in Offenburg auf dem Campus nix los war. Ich weiß nicht wie sehr sich Patrick bemüht hat, aber ich hab absolut nichts gehört oder gesehen. Weder eine Rundmail noch sonst irgendwelche Plakate, Infos oder Aufrufe zum Steik. Ich finds echt arm, dass wir nichts auf die Reihe bekommen. Liegt es daran, dass wir eine technische Hochschule sind, an der hauptsächlich ingenieurwissenschaftliche Themen gelehrt werden? Sind Naturwissenschaftler wirklich so beschränkt und desinteressiert an gesellschaftspolitischen Auseinandersetzungen? Anscheinend schon! Und was ist mit den MI’lern, unseren Mediengestaltern von Morgen, wenigstens die sollten doch kritisch denken können, aber aus denen werden wohl eher die zukünftigen Copy & Paste Journalisten!?! -.-

2 Antworten zu “Studentenstreik? Was war los mit den offenburger Studenten?”

  • Ich finde`s auch schade, dass in Offenburg nichts passiert.
    Muss ja nicht so ein großer Streik sein wie in Freiburg, ein Symbolischer Streik an einem Tag, wäre doch schon was.

    Da ich in der Nähe von Freiburg wohne, Streik ich ein wenig dort mit :D

  • Muss Fred hier vollkommen zustimmen selbst wenn es mich nicht betrifft.

    Es solle doch ein gewisses Interesse bestehen es ist das selbe Prinzip wie bei den Wahlen:

    Wer nicht wählt darf nicht merkern!

    hier gilt dann also:

    wer nicht protestiert darf auch nicht im nachhinein mekern.

    und ich kann mir nicht vorstellen das an der HS OG alle hochzufrieden mit Ihren studienbedinungen sind.

Hinterlasse ein Kommentar