Vorbeiflug: Komet Lulin am 24. Feb

Komet Lulin

Komet Lulin

Der Komet C/2007 N3 (Lulin) wird der Erde am 24. Februar mit einem Abstand von 0,41 AE (≈61.335.126,98 km) am Nächsten kommen. Er wird wahrscheinlich mit bloßem Auge sichtbar sein. Das ist ja schonmal ein guter Auftakt zum internationalen Jahr der Astronomie

Er ist ein am 11. Juli 2007 vom Lulin-Observatorium entdeckter Himmelskörper, der zu den nicht-periodischen Kometen gezählt wird. Die Entdeckung wurde am 17. Juli 2007 durch J. Young im Table-Mountain-Observatorium bestätigt. Laut astrodrayer.com, kann die bisherige Helligkeitsvorhersage von etwa Mag. 6 auch noch deutlich übertroffen werden, da es sich um den ersten Besuch des Kometen im inneren Sonnensystem handelt und deshalb noch nicht ganz klar ist, wie er auf den zunehmend stärker werdenden Sonnenwind reagieren wird. Es darf also mit einer Überraschung gerechnet werden.

Die Bahn des Kometen bewegt sich durch die Sternbilder Jungfrau und Löwe. Seine grüne Farbe stammt vom giftigen Farbstoff Cyan (C2N2).

Bilder & Weiterführende Links:

Ich habe mit hifle von Stellarium und den Bildern von astrodrayer.com/lulin/ die Bahn des Kometen in einen Screenshot gezeichnet. Der Sternenhimmel entspricht dem am 24. Februar um etwa 2 Uhr nachts.

Karte der Flugbahn

Karte der Flugbahn


Inzwischen wurde auch der Code in einem Forum veröffentlicht mit dem man den Kometen direkt in Stellarium anzeigen kann.
http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbthreads/ubbthreads.php/topics/572560/C_2007_N3_Lulin_in_Stellarium
Einfach die Anweißung befolgen dann sollte es klappen.

Hinterlasse ein Kommentar