Georg Schramm in Lahr

Georg Schramm

Georg Schramm

Thomas Bernhard hätte geschossen
Heute Abend war es endlich so weit, Georg Schramm Live! Zu allererst, ein ganz großes Lob für das enorme Durchhaltevermögen. Er fing pünktlich gegen 20 Uhr an, stand ununterbrochen eineinhalb Stunden bis 21.30 auf der Bühne, dann gab es eine kurze Pause und anschließend machte er weiter bis 23 Uhr. Mit bedauern musste ich allerdings feststellen, dass viel zu wenig junge Leute anwesend waren. Ich schätze den Altersdurchschnitt auf 55 wenn nicht sogar noch höher. Nichtsdestotrotz war die Show einfach genial, u.a. thematisierte er das Gesundheitssystem, den Afghanistaneinsatz, Finazkrise etc. Zum Schluss musste er 3 mal auf die Bühne, da der Beifall kein Ende nahm, er fügte noch hinzu: “Sie waren ein sehr lebhaftes Publikum, dadurch fiel zusätzlich der ein oder andere Satz und deshalb ging die Show einfach länger als geplant” Mir wars recht, dem Publikum sicherlich auch. Es gab keine langweilige Minute, er ging auf die jeweiligen Reaktionen der Zuschauer ein und hatte immer irgend ein Spruch auf Lager. Das machte das ganze sehr lebendig. Ich kann das aktuelle Programm nur weiterempfehlen. Wem der Name Georg Schramm noch nichts sagt, einfach mal bei YouTube suchen
Weiterführende Links:

  • http://www.georg-schramm.de/programm
  • http://www.populahr.de/html/veranst/
  • 2 Antworten zu “Georg Schramm in Lahr”

    • (Besucher an jenem Abend und ein Altersschnittsenker)
      Zitat: Die Wut wird zwar größer, aber die intellektuelle Verwirrung lässt nach. (Anlässlich der Feststellung, dass die Politiker nicht blöde sind, sonder das Volk gezielt hintergehen)

    Hinterlasse ein Kommentar